W 128

Order now!
You are interested in this product?

Send request

W128 (Saccharomyces pastorianus ssp. Carlsbergensis)

Die W 128 produziert auch bei erhöhten Gärtemperaturen runde und weiche Biere. Erhöhte Gärtemperaturen führen nur zu einer geringen Erhöhung an Acetaldehyd und der höheren Alkohole. Die Stabilität gegenüber Autolyse ist auch bei höheren Nachgärtemperaturen als gut zu bewerten.

-          normale Bildung von höheren Alkoholen

-          gute Produktion von Estern, Aroma-Profil vergleichbar mit W34/70.

-          Gutes bis optimales Bruchbildungsvermögen

-          Sehr gute Diacetyl Reduktion

-          normaler bis hoher AV° (ca. 78 - 80%)

Empfohlene Gärtemperatur: 11 - 14°C (10 – 18°C)