W 69

Order now!
You are interested in this product?

Send request

Die W69 vergärt langsamer, hat ein erhöhtes Diacetylmaximum, bei eher normalen Diacetylreduktion, aber der keringe, sehr volle Geschmack im fertigem Bier, lohnt diese technologische Anpassung. Besonders im Verschnitt mit anderen Hefen, geschmacksveredelnd.

Gärleistung: mittel bis langsame HG bei guter NG

ph Abfall: normal

Bruchbildung: geringer

Diacetyl Reduktion: normal (Durch das erhöhtes Diacetylmaxium ist ein verlängerter Diacetylabbau einzuplanen.)

Schaum:  gut

Diff: EVs/AVs:  gering

Acetaldehyd: normal

Höhere Alkohole: normal

Ester: normal

Empfohlene Gärtemperatur: 10-11°C (9 – 14°C)